Seit Februar 2019 ist der BMW X2City in Deutschland erhältlich und war dank einer Sonderregelung bereits vor der offiziellen Gesetzesänderung im Strassenverkehr zugelassen. Auch jetzt ist er im Strassenverkehr zugelassen. Doch was kann der Scooter der Traditionsmarke BMW? Wir habe euch die wichtigsten Daten sowie eine Sammlung von Kundenmeinungen hier auf dieser Seite zusammengetragen.

NameBMW X2City
Gewicht21 kg
Reichweite20 – 30 km
Geschwindigkeit20km/h
Akkukapazität408 Wattstunden
Ladezeit2.5 Stunden
BeleuchtungSupernova LED
Preis2399 Euro
Hier kaufen! →

Kundenmeinungen zum BMW X2City

Das Positive

Durch die Marke BMW ist eine hochwertige Verarbeitung gegeben. Hier wurde praktisch ein Geländewagen in E-Scooter-Form verbaut: Der BMX X2 City ist 1.5 Meter lang, das Trittbrett ganze 28 Zentimeter breit und die Lenkstange misst stolze 1.23 Meter. Durch die 16 Zoll grossen Reifen federn unebene Strassen gut ab und die Breite der Reifen von 6.5 Zentimeter sorgen ebenfalls dafür, dass kleinere Schlaglöcher zu einem ungewollten Stillstand führen. Ein weiterer Vorteil ist der entnehmbare Akku, damit das ganze Gerät nicht zu einer Steckdose getragen werden muss. Hierbei ebenfalls positiv aufgefallen ist die relativ kurze Ladedauer von 2.5 Stunden, welche für eine Reichweite von bis zu 30 Kilometern hinhalten sollen.

Das Negative

Die Tatsache, dass BMW als Autohersteller ein Fußpedal zum Gasgeben verbaut hat, überrascht eigentlich nicht. Allerdings fällt hierbei negativ auf, dass man jedes mal, wenn man eine Geschwindigkeitsstufe hochschalten möchte (insgesamt gibt’s 4 Stufen), erneut auf das Gaspedal treten muss. Beim in der Innenstadt üblichen Stop-and-go, wo oft gebremst, dann wieder beschleunigt werden muss, löst dies ein ständiges auf’s Gaspedal treten aus – weniger angenehm, als bei den anderen E-Scootern einfach einen Daumenhebel nach unten zu drücken. Fährt man hierbei über Pflastersteine, kann es durchaus vorkommen, dass der Fuss den Kontakt zum Gaspedal verliert und das Gerät die Beschleunigung unterbricht. Ebenfalls ein negativer Punkt ist das eher hohe Gewicht von 20 kg. Es fällt beim BMW 2X City auch auf, dass er sich nicht wirklich zusammenklappen lässt (wie bei einem Faltrad lässt sich nur die Lenkeinheit einklappen), was ihn für den Transport gross, sperrig und unhandlich macht.

Write A Comment